Wiesloch: Vermisster tot aufgefunden

(Symbolbild)

Keine Hinweise auf Fremdverschulden oder einen Unglücksfall

St. Leon-Rot/Wiesloch. (ots) Seit Montag wurde ein Mann aus Wiesloch vermisst (NZ berichtete). Am Dienstagnachmittag wurde das Auto des Vermissten am Hauptparkplatz des St. Leoner Sees aufgefunden. Hierauf wurde eine Suchaktion mit Beamten der Schutz- und Kriminalpolizei sowie einem Mantrailerhund und einem Polizeihubschrauber eingeleitet. Im Verlauf der Suchaktion wurde der Vermisste gegen 16:20 Uhr im weiteren Umfeld des Sees tot aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Unglücksfall liegen nicht vor.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]