Waldbrunner E-Jugend-Kicker feiern Double

Nachdem die E-Jugend-Mannschaft der JuF Waldbrubn bereits die Hallenmeisterschaft feiern durfte (wir berichteten) , gelang den Nachwuchskickern das gleiche Kunststück nun auch in der Freiluftrunde.

Die Herbstmeisterschaft musste man sich noch mit dem TSV Sulzbach teilen, doch in der Rückrunde hielt man sich fast schadlos. Lediglich beim Unentschieden gegen den VfK Diedesheim vergab man zwei Punkte.

Alle anderen Partien wurden gewonnen, sodass am Ende die alleinige Meisterschaft ausgiebig gefeiert werden konnte.


Das Bild zeigt die „Double-Sieger“ der E-Jugend JuF Waldbrunn. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]