Jagsthausen: Tödlicher Unglücksfall

(Symbolbild)

(ots) Tödlich endete der Sonntagnachmittag für einen 48-jährigen Mann in Jagsthausen. Vermutlich weil er seinen Haustürschlüssel vergessen hatte und nicht ins Innere eines Dreifamilienhauses gelangte, in dem er wohnte, trat der 48-Jährige gegen den Glaseinsatz der Eingangstür. Dabei zersplitterte die Scheibe und dabei verletzte sich der Mann so schwer, dass er wenig später aufgrund hohen Blutverlustes verstarb. Nachbarn hatten noch versucht, dem Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sowie des Notarztes durch Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie umfangreichen Reanimationsmaßnahmen zu helfen. Neben den Rettungskräften und Polizei befanden sich auch zwei Notfallseelsorger im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.