Mit der AWO Binau in den Zoo

Tolle Resonanz beim Binauer Familientag

Mit der AWO Binau in den Zoo » NOKZEIT
(Foto: privat)

Binau (rt) Mit einem gelungenen Familientag nach Heidelberg in den Zoo wurde das Sommerferienspaß-Programm des Ortsvereins Binau der Arbeiterwohlfahrt fortgesetzt. Dazu konnte die AWO Binau auf die Unterstützung des Heimat- und Verkehrsvereins zurückgreifen. Beteiligt sich der Heimatverein Binau doch schon seit Jahren aktiv an der Programmgestaltung des Binauer Sommers, so im letzten Jahr mit dem Besuch des Salzbergwerks Kochendorf.

Im Rahmen des AWO-Sommerprogramms werden alljährlich auch ein Ausflug für die ganze Familie angeboten. Als Ziel hatte der AWO-Vorstand mit Gerd Teßmer, Monika Friedrich und Helmut Hartmann dieses Mal den Heidelberger Zoo ausgewählt.

Bei bestem Sommerwetter machte sich eine große Gruppe aller Altersstufen mit Großeltern, Eltern und Kindern mit der Bahn nach Heidelberg auf. Schon unterwegs kurz nach dem Verlassen von Binau wurde schon einmal, wie bei einem zünftigen Ausflug üblich, ausgiebig gevespert Im Zoo sprach die Kinder dann besonders das sehr ansprechende Programm bei den Seelöwen und bei den Elefanten an. Der Tag verging wie im Flug und am späten Nachmittag kehrten alle zufrieden wieder im Heimatort an.

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]