Gundelsheim: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Für einen angerichteten Schaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro muss eine junge Frau vermutlich selbst aufkommen, sollte der Verursacher eines Unfalls nicht ermittelt werden können.

Werbung
Am Montagabend gegen 19.30 Uhr stellte die 23-Jährige ihren roten Ford Ka in der Königsberger Straße in Gundelsheim ab. Als sie am nächsten Morgen gegen 7 Uhr zu dem PKW ging, sah sie dass dieser in der Nacht beschädigt worden war. Offensichtlich schrammte ein unbekanntes Fahrzeug gegen den Ford und beschädigte diesen dabei vom Radlauf bis zur Tür. Anstatt den Unfall zu melden, fuhr der Verursacher weiter. Die Neckarsulmer Polizei hofft nun unter Telefon 07132 9371-0 auf Zeugenhinweise.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]