Walldürn: Traktor brannte lichterloh

(Symbolbild)

(ots) Aus bislang noch unbekannten Gründen fing am Mittwoch in der Alte Altheimer Straße in Walldürn ein Traktor an zu brennen.

Werbung
Dieser war auf einer Rasenfläche abgestellt, während dessen 28-jähriger Fahrer unweit davon arbeitete. Zirka 30 Minuten nachdem der junge Mann den Ackerschlepper abgestellt hatte, bemerkte er eine Rauchentwicklung im Führerhaus. Flammen schlugen bereits unterhalb der Zündanlage heraus.Nachdem der 28-Jährige erfolglos versuchte den Brand mithilfe von Feuerlöschern selbst zu löschen, verständigte er die Einsatzkräfte. Vor Ort waren 25 Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr Walldürn. Glücklicherweise waren durch die Flammen weder Menschen noch Gebäude betroffen. Der Sachschaden am komplett ausgebrannten Traktor wird auf zirka 70.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]