Buchen: Falsche Kripobeamten

(Symbolbild)

(ots) Am Freitagmittag meldete sich bei einem Mann aus Buchen ein angeblicher Kripobeamter, der vorgab, Einbrecher festgenommen zu haben. Bei diesen habe man neben Waffen auch die Adresse der Familie des Angerufenen gefunden. Anschließend wurde der überraschte Mann nach Wertgegenständen im Haus und einem etwaigen Gelddepot auf der Bank befragt. Der Angerufene beendete richtiger Weise das Gespräch und teilte den Sachverhalt dem Polizeirevier Buchen mit. Diese leitete Ermittlungen hinsichtlich des betrügerischen Anrufers ein.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: