TBB: Schlägerei am Marktplatz

(Symbolbild)

(ots) Eine Schlägerei zwischen vermeintlich drei Personen, die einen Leichtverletzten zur Folge hatte, ereignete sich am Donnerstagabend gegen 18:20 Uhr am Marktplatz in Tauberbischofsheim. Vermutlich gab es zwischen einem 21-Jährigen und einem 25-Jährigen eine Auseinandersetzung, wobei nach Zeugenaussagen der Jüngere den Älteren körperlich anging und ihm mehrfach ins Gesicht schlug. Wahrscheinlich ergriff der Angreifer die Flucht, als ein Passant dem Geschlagenen zu Hilfe kam.

Werbung
Der Leichtverletzte bedurfte keiner ärztlichen Behandlung. In einer weiteren Zeugenaussage wurde erwähnt, dass der Angreifer zuvor einen älteren Mann mit voller Wucht gegen das Schaufenster eines benachbarten Geschäftes geschleudert hätte. Der ältere Mann konnte am Marktplatz nicht mehr angetroffen werden. Dieser und Zeugen des Vorfalls möchten sich doch bitte mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0 in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]