Neckarsulm: Angriffe gegen Polizisten

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Ein 40-Jähriger Autofahrer wurde am Donnerstag gegen 01:30 Uhr in der Neckarsulmer Werftstraße einer Polizeikontrolle unterzogen, da er zuvor in Schlangenlinien fuhr.

Der offensichtlich stark alkoholisierte und vermutlich auch unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer, musste durch die Beamten aus dem Fahrzeug gebracht werden, da er dieses nicht freiwillig verließ. Im weiteren Verlauf griff er die eingesetzten Beamten körperlich an und bespuckte sie. Dennoch musste er anschließend die Polizisten begleiten und eine Blutprobe abgeben. Da er sich während der gesamten Dauer aggressiv verhielt, musste er die restliche Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Der 40-Jährige muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: