Hardheim: Autofahrt unter Drogeneinfluss

(Symbolbild)

(ots) Da er bei einer Verkehrskontrolle in Hardheim am Donnerstag, kurz vor 24.00 Uhr, der Polizei keinerlei Ausweispapiere vorzeigen konnte, wurde gemeinsam die Wohnanschrift eines 32-Jährigen zur Einsicht des Führerscheins angefahren.

Werbung
Vor Ort konnte bereits beim Öffnen der Eingangstüre ein deutlicher Marihuana-Geruch wahrgenommen werden. Da der Audi- Fahrer mit der Wohnungsnachschau durch die Beamten einverstanden war, konnte diese eine illegale Marihuana-Pflanze in der Küche feststellen. Ein schließlich durchgeführter Drogentest ergab, dass der Kontrollierte auch zum Zeitpunkt der Autofahrt unter
Einfluss berauschender Mittel stand. Daraufhin musste er die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Der Mann hat nun mit einer Anzeige und einem Fahrverbot zu rechnen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]