Bad Mergentheim: Alkoholunfall

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag gegen 12.40 Uhr, fuhr ein Bad Mergentheimer mit seinem Ford auf der L 514 von Lustbronn kommend in Richtung Althausen. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve geriet er teilweise auf die Gegenfahrbahn, lenkte dann nach rechts und wieder leicht nach links, um im Anschluss nach rechts von der Fahrbahn abzukommen.

Werbung
Hierbei befuhr er eine steile Böschung hangabwärts und kam mit seinem Pkw auf einem Acker auf der Seite liegend zum Stillstand. Da die aufnehmenden Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert über 2 Promille ergab. So wurde der Autofahrer im Krankenhaus nicht nur wegen seiner Verletzungen stationär aufgenommen, sondern musste dort auch eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]