Igersheim: Schwere Verbrennungen zugezogen

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil sie beim Aufstehen vom Tisch ihres Esszimmers mit dem Kopf und ihrer Oberbekleidung zu nah an eine Kerze geriet, fingen die Haare und die Oberbekleidung einer 91-Jährigen in der Igersheimer Beethovenstraße am Montagmorgen Feuer. Die Frau konnte geistesgegenwärtig die brennende Kleidung in ihrer Küche am Spülbecken löschen, zog sich aber nach ersten Erkenntnissen so schwere Verbrennungen zu, dass sie in eine Spezialklinik verbracht werden musste. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Igersheim war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und konnte das Erdgeschoß vom Rauch befreien.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]