Igersheim: Schwere Verbrennungen zugezogen

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil sie beim Aufstehen vom Tisch ihres Esszimmers mit dem Kopf und ihrer Oberbekleidung zu nah an eine Kerze geriet, fingen die Haare und die Oberbekleidung einer 91-Jährigen in der Igersheimer Beethovenstraße am Montagmorgen Feuer. Die Frau konnte geistesgegenwärtig die brennende Kleidung in ihrer Küche am Spülbecken löschen, zog sich aber nach ersten Erkenntnissen so schwere Verbrennungen zu, dass sie in eine Spezialklinik verbracht werden musste. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Igersheim war mit zwei Fahrzeugen vor Ort und konnte das Erdgeschoß vom Rauch befreien.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]