Ravenstein: Beinahe ein Frontalzusammenstoß

(Symbolbild)

(ots) Nur ganz knapp entgingen Autofahrer am Mittwochmorgen einem schweren Unfall. Gegen 7 Uhr fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Fiat von Ballenberg in Richtung Erlenbach. In Höhe des Windrades kam ihr ein LKW entgegen, der plötzlich von einem Unbekannten überholt wurde. Die junge Frau leitete eine Vollbremsung ein und zog ihr Auto auf den Grünstreifen. Nur so konnte sie ganz knapp verhindern, dass es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Fahrzeug des Überholers kam. Dieser blieb auf dem Gaspedal und scherte vor dem LKW ein. Von diesem PKW ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen VW handelt und sein Kennzeichen mit MOS BC beginnt. Zeugen, insbesondere auch der Fahrer des überholten LKW und eine Autofahrerin, die nach dem Vorfall
angehalten hatte, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zusetzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]