Mosbach: Rinder auf Tour

(Symbolbild)

(ots) Acht Rinder machten sich am Mittwochvormittag in Mosbach selbstständig. Die Tiere wurden im Bereich der Nüstenbacher Straße auf eine Weide gelassen, um sie an den Zaun zu gewöhnen.

Werbung
Dabei entwichen sie. Die Eigentümer konnten nach und nach alle Rinder einfangen, bis auf eins. Stand 16.30 Uhr ist bekannt, wo dieses Tier steht, es konnte jedoch noch nicht gefangen werden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nach dem derzeitigen Erkenntnisstand nicht und besteht auch im Moment nicht. Die erste Meldung, dass die Rinder vor dem Metzger geflüchtet sind, erwies sich als falsch.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*