Mosbach: Rinder auf Tour

(Symbolbild)

(ots) Acht Rinder machten sich am Mittwochvormittag in Mosbach selbstständig. Die Tiere wurden im Bereich der Nüstenbacher Straße auf eine Weide gelassen, um sie an den Zaun zu gewöhnen.

Werbung
Dabei entwichen sie. Die Eigentümer konnten nach und nach alle Rinder einfangen, bis auf eins. Stand 16.30 Uhr ist bekannt, wo dieses Tier steht, es konnte jedoch noch nicht gefangen werden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nach dem derzeitigen Erkenntnisstand nicht und besteht auch im Moment nicht. Die erste Meldung, dass die Rinder vor dem Metzger geflüchtet sind, erwies sich als falsch.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]