Elztal: Autofahrer gefährdet Kinder

(Symbolbild)

(ots)
Zu einem Beinahe-Unfall kam es am Mittwoch, gegen 12 Uhr, an der Fußgängerampel an der Bundesstraße in der Ortsmitte von Neckarburken. Zwei acht- und neun Jahre alten Mädchen wollten, nachdem sie „grün“ hatten gerade über die Fahrbahn gehen, als plötzlich aus Richtung Mosbach ein dunkler Pkw kam und trotz Rotlicht und den wartenden Kindern weiterfuhr.

Nur weil eines der Mädchen die Gefahr erkannte und ihre Freundin zurückhielt blieb ein Schaden aus. Der Autofahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort. Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Wichtig für die Polizei sind insbesondere die Insassen eines silbernen Wagens, der sich direkt hinter dem Rotlichtfahrer befand. Das Polizeirevier Mosbach erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06261 8090.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.