Offenau: Flucht misslungen

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

(ots) Einen BMW wollte eine Streife des Polizeireviers Neckarsulm in der Nacht zum Freitag in Offenau stoppen. Der Fahrer gab jedoch Gas und flüchtete auf der B 27 in Richtung Mosbach.

Erst nach einer Verfolgungsfahrt, die auch über Feldwege verlief und in die vier Streifenwagen eingebunden waren, konnte der 30-Jährige dann zwischen Sulzbach und Mosbach gestellt werden. Wie sich herausstellte, stand der Mann unter dem Einfluss von Drogen und er hat keinen Führerschein. Die Polizeibeamten fanden bei ihm eine kleine Menge Marihuana und einen Schlagring. Er musste mit zu einer Blutentnahme.

Artikel teilen:

  • 2

Fundamt Waldbrunn

Unterstützen Sie NOKZEIT! (Symbolbild – Jan 2575/Pixabay) Folgende Fundgegenstände wurden in Waldbrunn gefunden und beim Fundbüro, im Übergangs-Rathaus, in Schollbrunn, abgegeben: – Mercedes-Autoschlüssel (aufgefunden Lauerskreuz/Schollbrunn) [...]

Zum Weiterlesen: