Mosbach: Wohngebiet im Fokus der Polizei

(ots) Eine Verkehrsraumüberwachung der Mosbacher Polizei im Wohngebiet „Im Mittel“, wurde am Mittwochmorgen, zwischen 6.30 Uhr und 7.30 Uhr, zunächst überwiegend für verkehrserzieherische Gespräche und Ermahnungen genutzt. Insbesondere die Fahrgeschwindigkeit und das Benutzen der Strecke als mögliche Abkürzungsstrecke im Berufsverkehr lagen im Visier der Beamten. Geschwindigkeitsmessungen wurden zunächst noch keine durchgeführt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen