Neue Ermittlungsansätze nach Fund

Zeugenaufruf zu Motorradkoffer verschafft der Polizei neue Ansätze

(ots) In einem Zeugenaufruf suchte die Polizei am vergangenen Freitag nach Personen, die zwischen September und Ende Januar einen Motorradkoffer an der Landstraße zwischen Altheim und Rosenberg stehen gesehen haben. Ein Motorradfahrer hatte das Topcase verloren und erhielt es Ende Januar zurück, nachdem es aufgefunden worden war.

Da hochwertige elektronische Geräte im Wert von mehreren hundert Euro fehlten, hat der Polizeiposten Walldürn die Ermittlungen aufgenommen. Der von dort veranlasste Zeugenaufruf letzte Woche war möglicherweise auch der Grund für eine Entdeckung, die ein Zeuge am Mittwochmorgen an der Türe des Rathauses Altheim gemacht hat. Dort hing nämlich eine Papiertragetasche des Lebensmitteldiscounters Lidl, in dem sich sämtliche noch fehlenden Elektronikgeräte aus dem im September abhandengekommenen Topcase befanden.

Werbung

Der Fund bietet den Beamten neue Ermittlungsansätze. Unter der Telefonnummer 06282 9266610 sollen sich beim Polizeiposten Walldürn der Finder melden, der die Gegenstände gefunden und die Tasche dort hin gehängt hat und Personen, die beobachtet haben, von wem die Tüte in der Nacht auf Mittwoch an der Altheimer Rathaustüre gehängt worden ist.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen