Mosbach: Eine Fahrt, zwei Anzeigen

(Symbolbild)

(ots) Eigentlich sollte der Audi A 4 eines 18-Jährigen am Montagabend wegen eines defekten Rücklichts kontrolliert werden. Was folgte waren aber zwei Strafanzeigen gegen den Fahrer und den Beifahrer des Fahrzeugs. Als der Audi nämlich im Bereich des Mosbacher Busbahnhofs vor dem Streifenwagen anhielt, stieg der Fahrer über den Beifahrer hinweg durch die Beifahrertüre aus und der Beifahrer versuchte auf den Fahrersitz zu wechseln. Hintergrund der akrobatischen Übungen war, dass der junge Mann am Steuer erst 17 Jahre alt war und noch keinen Führerschein hatte. Deswegen muss er nun mit einer Anzeige rechnen. Sein 18-jähriger Bekannter muss ebenfalls mit einer Anzeige rechnen. Er ist Halter des Audis und hat diesen dem 17-Jährigen verbotswidrig zur Verfügung gestellt.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen