Walldürn: Vermisster 44-Jähriger wieder da

(Symbolbild)

(ots) Der seit Dienstag vermisste 44-Jährige aus Walldürn wurde gefunden.

Eine aufmerksame Zeugin die durch die Öffentlichkeitsfahndung in den sozialen Medien auf den Vorfall aufmerksam wurde, stellte am Mittwoch, um circa 21.50 Uhr den PKW des Vermissten in einem Waldstück von Großrinderfeld fest. Als sich das Fahrzeug in Bewegung setzte und davon fuhr nahm die Zeugin die Verfolgung auf und verständigte die Polizei.

Zwei Polizeistreifen konnten mit Hilfe der präzisen Standortmeldungen der Zeugin den Fahrer mit seinem Pkw auf der L 578 in Fahrtrichtung Tauberbischofsheim stoppen. Bei dem Mann handelte es sich tatsächlich um den vermissten 44-Jährigen. Zu den näheren Umständen ist bislang noch nichts bekannt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: