Gundelsheim: Reben gestohlen

(Symbolbild – music4life/Pixabay)

_(ots)_ Schon zum zweiten Mal trieb in einem Weinberg eines 33-Jährigen ein Dieb sein Unwesen.

Der Weinberg liegt zwischen Gundelsheim und Tiefenbach im Gewann Untere Nierd. Beim ersten Mal kamen in der Nacht zum Freitag der vergangenen Woche 36 Rebstöcke weg. In der Nacht auf den Mittwoch dieser Woche waren es dann 50 der Pflanzen. In beiden Fällen handelte es sich um die Sorte Trollinger.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die in den tatrelevanten Nächten verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder etwas über den Verbleib der Rebstöcke wissen. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Gundelsheim, Telefon 06269 41041.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen