Buchen: Bei Auffahrunfall verletzt

(ots) Bei einem Auffahrunfall wurde ein 33-Jähriger am Dienstagnachmittag in Buchen verletzt. Der Renault-Fahrer war gegen 16.45 Uhr auf der Straße Am Haag in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Er befuhr anschließend den Kreisel und wollte von dort in die Walldürner Straße einfahren. Zuvor musste er allerdings verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihm befindliche Autofahrer erkannte die Situation offensichtlich zu spät. Der 21-Jährige konnte seinen Mercedes nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Renault des anderen Mannes auf. Durch den Aufprall trug dieser leichtere Verletzungen davon und musste zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus. An den beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: