FC St. Pauli-Rabauken beim MFV

(Foto: privat)

Mosbach. (pm) Rund 80 Nachwuchsfußballer trafen sich in der Woche beim Fußballcamp der FC St. Pauli-Rabauken auf dem Sportgelände des FV Mosbach.

Sechs lizenzierte Jugendtrainer des FC St. Pauli, darunter Oguz Güclü, ehemaliger Jugendspieler des MFV, leiteten über fünf Tage die Trainingseinheiten.

Nach der Begrüßung und der Verteilung des St. Pauli-Outfits an die Teilnehmer ging es gleich los auf den beiden Sportplätzen des Landesligisten. Die Nachwuchsfußballer lernten spielerisch Werte wie Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz.

Alle hatten jede Menge Spaß und man war sich einig, dass die fünf Tage des Fußballcamps viel zu schnell vorüber waren. Man war sich einige, dass man die tolle Veranstaltung im kommenden Jahr wiederholen wird.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen