Unfall erst nachträglich angezeigt

(Symbolbild)

Gundelsheim. (ots) Erst nachträglich wurde ein Unfall angezeigt, der sich bereits am Sonntag, 06. Oktober, zwischen Obergriesheim und Gundelsheim ereignet hatte. Gegen 12.45 Uhr streiften sich die Außenspiegel eines Ford B-Max und eines Audi A 4. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zunächst nahm der Ford-Fahrer auf sich, den Unfall verursacht zu haben. Dies nahm er aber wieder zurück, weshalb der Audi-Fahrer zur Polizei kam. Laut dem Audi-Fahrer kam es zu dem Unfall weil der Ford-Lenker versuchte einen in Richtung Obergriesheim fahrenden Traubenvollernter zu überholen. Hinter dem Ford B-Max hatte sich eine Autoschlange gebildet und es könnte Unfallzeugen geben. Diese werden von der Polizei gebeten, sich beim Revier in Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen