Vollsperrung der L 524

Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Scheidental und Wagenschwend ab 18. November

_(pm)_Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnt am Montag, den 18. November 2019, die Straßeninstandsetzung an der Landesstraße 524 zwischen Scheidental und Wagenschwend. Für die Bauarbeiten ist aus Arbeitsschutzgründen eine Vollsperrung der L 524 erforderlich. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich am Freitag, den 6. Dezember 2019, beendet.

Mit den Arbeiten werden Schäden behoben, die infolge der Verkehrsbelastung und aus Altersgründen der Fahrbahn entstanden sind. Nach dem Abfräsen der alten Deckschicht können die Schadstellen beseitigt und zur Erhöhung der Tragfähigkeit der Straße eine Binderschicht eingebaut werden. Anschließend erfolgt die Aufbringung der neuen Deckschicht, woraufhin die Bankette und die Leitpfosten entsprechend der neuen Höhenlage wieder gerichtet werden.

Der Verkehr wird von Mudau über Schloßau, Kailbach und Friedrichsdorf nach Eberbach sowie entsprechend in umgekehrter Fahrtrichtung umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Die Gesamtkosten für die Sanierung der rund 2,5 Kilometer langen Strecke betragen 0,5 Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen