Adelsheim: Nach Unfall geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Nach einem Unfall am Dienstagmittag in Adelsheim, bei dem ein Jugendlicher verletzt wurde, ist der Verursacher geflüchtet. Ein 16-Jähriger war gegen 12.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Carl-Baron-Straße von der dortigen Schule kommend unterwegs. An der Kreuzung zur Unteren Eckenbergstraße verzichtete eine von rechts mit ihrem PKW heranfahrende Frau auf ihre Vorfahrt und gab dem Fahrradfahrer zu verstehen, dass er die Kreuzung überqueren kann. Der Jugendliche setzte daraufhin seine Fahrt fort. In diesem Moment beschleunigte und überholte ein vermutlich silberner PKW den Teenager so, dass dieser erschrak, sein Rad abbremste und daraufhin stützte. Der Fahrer, der den Radler überholt hatte interessierte sich offenbar nicht für die leicht verletzte Person, er fuhr einfach davon. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollen sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen