Fortuna nicht aufseiten der Gastgeber

Symbolbild

FV Reichenbuch – Türkspor Mosbach​ 1:2​​

 Reichenbuch.  (pm) Heute war Fortuna nicht auf der Seite des FV Reichenbuch. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging man mit 0:1 in die Kabinen. Bereits in der fünften Minute hatte Hiller eine gute Möglichkeit, aber er legte uneigennützig quer, fand aber keinen Abnehmer. Nur kurze Zeit später nahm Videc einen Ball aus gut 30 Metern direkt und Strein lenkte diesen noch an die Latte. In der 18. Minute konnte Strein ein Videc-Freistoß nicht festhalten und Celsicak staubte zur Führung ab. In der 21. Minute war der FVR wieder dran, doch Weber verzog. Kurze Zeit später vertendelte Kalinovski den Ball, konnte aber die Situation selbst wieder klären. In der 35. Minute zog Utz ab, aber der Gästetorhüter klärte den Schuss zur Ecke. In der 40. Minute stand Strein richtig und parierte den Schuss aus dem Hinterhalt. Die Heimelf hatte kurz vor der Pasue noch die ein oder andere Möglichkeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Gäste die aktivere Mannschaft und hatten auch mehr Spielanteile. In der 58. Minute klärte Strein einen abgefälschten Schuss zur Ecke. In der 73. Minute jubelte der FVR-Anhang, nachdem Bender das Spielgerät mit einem Drehschuss neben den Pfosten im gegnerischen Tor versenkte. Mit zunehmender Spieldauer kam auch der Gastgeber wieder zu Möglichkeiten und gestaltete die Partie wieder offener. So brachte Hiller in der 82. Minute aus kurzer Distanz den Ball nicht im Netz unter. Im Gegenzug erzielte der Gast durch Celiscak erneut die Führung. Reichenbuch hatte in den Schlussminuten mehrmals die Möglichkeit, den Ausgleich zu erzielen, wurde aber immer von der vielbeinigen Gästedefensive gestoppt. In der 90. Minute jubelten die Platzherren erneut, nachdem Bender vermeintlich den erneuten Ausgleich erzielte. Nach Rücksprache mit seinem Assistenten wurde der Treffer wegen eines Fouls nicht gegeben.

So konnten die Gäste dann einen glücklichen Sieg mit nach Hause nehmen.

Daten zur Partie:

  • FV Reichenbuch: Strein, Gimber, Utz, Holzschuh (64. Min Bachmann), Kalinovski T., Roth (86. Min Kratky), Dylla, Donau , Hiller, Weber, Bender
  • Türkspor Mosbach: Samija, Ünsal, Videc, Kaplan (98. Min Kizakli), Pasalic( 81. Min Yilmaz), Springer, Akcelik, Artun, Senyüz, Erdogan, Celiscak
  • Tore: ​18. Min 0:1 Celiscak, 73. Min 1:1 Bender, 84. Min. Celiscak
  • Zuschauer: 180

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen