Mutter und Sohn verletzt

(Symbolbild)

Mosbach.  (ots) Leicht verletzt wurden eine 34-Jährige und ein Elfjähriger bei einem Unfall am Sonntagabend, gegen 19 Uhr, an der Einmündung B 27 / Heilbronner Straße zwischen Mosbacher Kreuz und Neckarzimmern. Ein 45-jähriger Renault-Fahrer wollte von Neckarzimmern aus kommend nach rechts in die Heilbronner Straße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo gerade eine Audi-Fahrerin in Richtung Neckarzimmern fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, bei dem die Frau und ihr Sohn verletzt wurden. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault-Fahrer sowie ein ebenfalls im Audi mitfahrender zwei Jahre alter Junge blieben unverletzt. Bei dem Unfall entstand Gesamtschaden in Höhe von mehr als 10.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen