Elztal: Ein Leichtverletzter

(Symbolbild)

(ots) Leichte Verletzungen zog sich ein 53-jähriger Autofahrer bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag, gegen 14 Uhr, auf dem Römerweg bei Dallau zu. Der VW-Fahrer befuhr den Römerweg aus Richtung Dallau, als ihm an einer Kreuzung ein Fiat-Fahrer in die Seite fuhr. Der 24-jährige kam aus Richtung Auerbach und hatte den von rechts kommenden SUV des 53-Jährigen offenbar übersehen. An dem Fiat entstand Totalschaden in Höhe von rund 2.500 Euro, an dem VW Tiguan Sachschaden in Höhe von mindestens 7.500 Euro. Der VW-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: