Streit eines Pärchens eskaliert

(Symbolbild)

Scheiben an Bushaltestelle und an Werbevitrine eingeschlagen

Eberbach.   (ots)  Am frühen Samstagmorgen geriet ein Pärchen vor der Stadthalle in Streit. Der Streit eskalierte derart, dass zunächst der 22-jährige Mann die Scheibe an der Bushaltestelle und im Anschluss daran die 18-jährige Frau die Scheibe einer Werbevitrine am Treppenabgang zur Tiefgarage einschlug.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Während sich die junge Frau beim Eintreffen der Polizei kooperativ verhielt, zeigte sich der 22-Jährige renitent, sodass er überwältigt werden und anschließend im Polizeigewahrsam untergebracht werden musste.

Ein Alkoholtest zeigte immerhin 1,8 Promille. Er blieb bis zu seiner Nüchternheit im Polizeigewahrsam und wurde im Laufe des Samstagvormittages wieder entlassen.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung gegen das Pärchen sind eingeleitet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: