Wolfssichtungen auf dem Winterhauch

(Symbolbild – Pixabay)

Meldungen aus Schollbrunn und Strümpfelbrunn

Waldbrunn.  (gvw) Bei der Gemeindeverwaltung sind in den letzten Tagen mehrere Hinweise eingegangen, wonach sich im Jagdbogen
Schollbrunn-West und im Eichwald im Ortsteil Strümpfelbrunn ein Wolf aufhält oder aufgehalten haben soll.

Der Wildtierbeauftragte des Neckar-Odenwald-Kreises wurde über die Wolfssichtungen unterrichtet.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bevölkerung, insbesondere jedoch Landwirte und Tierhalter, die Tiere auf Weiden oder Koppeln halten, um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen