Hoher Sachschaden beim Rangieren

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Buchen.  (ots) Einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro verursachte ein LKW-Fahrer am Mittwoch in Buchen. Der Mann hatte mit seinem Gefährt auf einer Baustelle in der Verlängerung der Bettina-von-Arnim-Straße rangiert und dabei einen neu angelegten Weg beschädigt. Daraufhin rief er die Polizei. Der entstandene Schaden beträgt etwa 30. bis 40.000 Euro.

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen