Pick-Up-Fahrer bei Unfall verletzt

(Symbolbild)

 Öhringen.  (ots) In ein Krankenhaus musste der Fahrer eines Pick-Ups nach einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der L 1050 bei Öhringen gebracht werden. Der 62-jährige Mazda-Fahrer war kurz nach 17 Uhr mit seinem Wagen in Richtung Friedrichsruhe unterwegs und kam nach der Autobahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mazda fuhr durch ein Gebüsch und kam rund zehn Meter neben der Landstraße in einem Graben zum Stehen. Da die Schwere der Verletzungen des Mannes zunächst unklar war, flog ein Rettungshubschrauber an die Einsatzstelle. Letzen Endes wurde der Mann aber mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pick-Up entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße zeitweise gesperrt.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen