36-Jähriger in Stausee vermisst

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Suche mit starken Kräften erfolglos

 Pfaffenhofen.  (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen 00:30 Uhr der Polizei der Verdacht eines Badeunfalles am Katzenbach-Stausee mitgeteilt. Am Uferbereich wurden Kleidungsstücke und persönliche Gegenstände vorgefunden. Es konnten aber keine Personen im näheren Umfeld gesichtet werden. Da ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden weitere Einsatzkräfte zur Absuche hinzugezogen. U. a. suchte ein Polizeihubschrauber den See und den Uferbereich aus der Luft ab. Neben Kräften der Polizei waren der Rettungsdienst, die Feuerwehr und das DLRG mit über 70 Einsatzkräften vor Ort. Bisher konnte die Person nicht aufgefunden werden. Bei der vermissten Person handelt es sich um einen 36-Jährigen Mann. Eine nähere Beschreibung der Person liegt der Polizei noch nicht vor. Das Polizeirevier Lauffen am Neckar hat die weiteren Ermittlungen zum Aufenthalt der Person aufgenommen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen