Tabellenführer weiter mit weißer Weste

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

SG Auerbach –  VfR Fahrenbach  5:1       (2:1)

Auerbach. (mj) Bei besten Fußballwetter sahen die zahlreichen Zuschauer eine sehr gute und torreiche Partie, die der Tabellenführer mit 5:1 gewann.

Das erste Tor fiel bereits in der fünften Minute durch T. Henke, der eine schöne Hereingabe von J. Haag verwertete. Die Gäste konnten durch ein Eigentor in der 14. Minute ausgleichen. Es dauerte bis zur 43. Spielminute, ehe T. Henke den Ball zum zweiten Mal ins gegnerische Netzt beförderte und den 2:1-Halbzeitstand herstellte.

Die Heimelf kam nach der Pause noch besser in die Partie und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Es dauerte aber bis zur 80. Spielminute, ehe D. Treu den Abpraller des Gästekeepers ins Tor setzte. Nur zwei Minuten später erzielte wiederum D. Treu das 4:1. Nach einem Foul im Strafraum an T.Henke verwandelte T. Painer in der 85. Minute zum 5:1-Endstand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen