Erneut Radmuttern gelöst

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Osterburken.  (ots) Zu einem weiteren Fall gelöster Radmuttern kam es zwischen Samstag, den 3. Oktober und Sonntag, den 25. Oktober in der Legionstraße in Osterburken. Die Besitzerin eines Ford bemerkte beim Radwechsel, dass zwei Radmuttern gelockert waren, da die Radschrauben stark beschädigt waren muss von einer Manipulation eines Unbekannten ausgegangen werden. Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber auf den Radmutterlöser nimmt die Polizei Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 entgegen. Aufgrund der 18 ähnlichen Vorfällen im Kreis Buchen in den letzten Monaten rät die Polizei, die Radmuttern vor Fahrtantritt zu überprüfen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen