Mit 1,6 Promille am Steuer

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  (ots) Gleich zwei Mal hatte ein 51-Jähriger am Sonntag Kontakt mit der Polizei. Gegen 14 Uhr wurde auf einem Spielplatz in der Waldsteige ein schlafender Mann gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Mann leicht alkoholisiert war und schickten ihn nach Hause. Erneut unterwegs war der 51-Jährige dann gegen 23 Uhr. Mit seinem Auto fuhr er durch die Zwingenburgstraße. Da er einem Streifenwagen die Vorfahrt nahm, wurde er angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Polizeibeamtin sowie ihr Kollege fest, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist und sich unter Alkoholeinfluss stehend ans Steuer gesetzt hatte. Ein Vortest ergab 1,6 Promille. Der Mann musste seinen Daihatsu stehen lassen und mit zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus kommen. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen des Fahrens ohne Führerschein und der Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen