Fahrschülerin leicht verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Obrigheim.  (ots) In Erinnerung bleibt sicherlich die Fahrstunde, die eine 19-Jährige am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, in Obrigheim absolviert hat. Die Frau wollte von Obrigheim nach Haßmersheim fahren und musste im Bereich des Mosbacher Kreuzes anhalten, da ein anderer Wagen Vorfahrt hatte. Dies erkannte eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin, die ebenfalls in Richtung der Einmündung fuhr, offenbar zu spät und fuhr auf den Fahrschul-VW auf. Durch den Aufprall wurde die 19-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen