Erfreuliche Bilanz bei Alkohol- und Drogenkontrollen

**Odenwaldkreis. ** _ (ots)_ Nach 112 kontrollierten Fahrzeugen mit 162 Personen hat die Polizei am Donnerstag eine erfreuliche Bilanz gezogen. Nicht ein gestoppter Fahrer stand unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Kleinere Verstöße, wie die Handynutzung während der Fahrt wurden in zwei Fällen direkt verwarnt, ebenso zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht. In drei Fällen war die Betriebserlaubnis des jeweiligen Fahrzeugs erloschen, da technische Veränderungen festgestellt wurden. Die gesetzeskonforme Wiederherstellung der Umbauten müssen die ertappten Fahrer demnächst der Polizei in Erbach nachweisen.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse