Spaziergängerin von 15-Jährigem überfallen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Assamstadt.  (ots) Ein 15-jähriger Junge steht im Verdacht am Donnerstag eine Spaziergängerin bei Assamstadt überfallen und bedroht zu haben.

Die 63-jährige Frau war gegen 15.45 Uhr zu Fuß auf der Industriestraße zwischen Assamstadt und der Bundesstraße 19 unterwegs. Hier soll der 15-jährige Tatverdächtige die Frau im Bereich des Waldes angegriffen und mit einem Messer bedroht haben.

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung ließ der Jugendliche von der 63-Jährigen ab und entwendete diverse Gegenstände. Anschließend konnte die Frau in Richtung Assamstadt flüchten und einen Notruf absetzen.

Der Tatverdächtige trug während der Tat keine Oberbekleidung und hatte sein Gesicht vermummt. Der Beschuldigte wurde im Rahmen der Fahndung durch die alarmierte Polizei in der Nähe des Tatortes auf einem Cityroller (Tretroller) angetroffen.

Die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, insbesondere in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben oder den Tatverdächtigen gesehen haben, sich bei der Kriminalpolizei in Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Nach ersten Erkenntnissen soll in diesem Bereich zur Tatzeit ein helles Auto unterwegs gewesen sein. Die Insassen des Wagens werden gebeten, Kontakt mit der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim aufzunehmen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen