Polizeibeamte angegriffen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen. (ots) Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger versuchten am Freitagabend in Buchen einer Kontrolle zu entkommen und widersetzten sich hierbei körperlich gegen mehrere Polizeibeamte.

Auf dem Fußweg „Zum kleinen Roth“ beim Pfadfinderheim wurden gegen 20.45 Uhr Jugendliche gemeldet, die Marihuana konsumieren. Daher sollten die Personalien der Angetroffenen aufgenommen werden. Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger wehrten sich gegen die Aufnahme und versuchten zu flüchten. Bei einem anschließenden Gerangel wurde ein Polizist leicht verletzt.

Einer der beiden jungen Männer hatte Marihuana dabei und beide standen augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Daher wurden sie zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht und müssen nun mit Anzeigen rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen