Radmutter gefunden

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin fand am Donnerstagvormittag in Buchen eine Radmutter. Diese lag gegen 11 Uhr auf dem Parkdeck „Am Haag“ in der Haagstraße. Bisher ist unbekannt von welchem Fahrzeug die Schraube stammt. Personen, die in diesem Zeitraum dort geparkt haben, werden durch die Polizei hingewiesen, die Räder ihrer Pkw zu überprüfen. Grundsätzlich sollten die Räder regelmäßig geprüft werden, vor allem nach dem Wechsel der Reifen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen