Ampel mutwillig beschädigt

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Eine Fußgängerampel wurde vergangene Woche in Buchen Opfer von Vandalen. Die oder der bisher unbekannte Täter beschädigte im Zeitraum von letzem Donnerstag bis Montag beide Taster der Ampel am Fußgängerüberweg Schüttstraße auf Höhe der Fußgängerbrücke Parkplatz Abt-Bessel-Realschule. Der Schaden beträgt zirka 950 Euro. Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, soll sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen