Impfungen auch an Feiertagen

(Symbolbild – Pixabay)

Verkürzung des Impfabstands bei Auffrischungsimpfungen und angepasste Impfzeiten über Weihnachten und zwischen den Jahren

Bödigheim/Fahrenbach. (pm) An den beiden regionalen Impfstützpunkten des Neckar-Odenwald-Kreises in Fahrenbach und Bödigheim werden ab sofort Auffrischungsimpfungen für Personen ab 18 Jahren bereits ab dem vollendeten dritten Monat nach Abschluss der Grundimmunisierung verabreicht.

Die neue Regelung geht aus der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) hervor. Eine Impfung vor Ablauf dieser drei Monate ist nicht möglich. Für Personen unter 18 Jahren ist weiterhin keine Auffrischungsimpfung vorgesehen, auch wenn die Zweitimpfung mehr als drei Monate zurückliegt.

Die Terminvergabe für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen erfolgt über das schon bekannte Onlinesystem sowie telefonisch. Anmeldungen sind ausschließlich über die Internetseite www.neckar-odenwald-kreis.de/impfstuetzpunkt sowie die Telefonnummer 06261/84-1111 möglich.

Terminbuchungen in der Kalenderwoche 51 erfolgen noch an folgenden Tagen: Mittwoch, 22. Dezember ab 15 Uhr und Donnerstag 23. Dezember ab 10 Uhr. Terminvereinbarungen in der Kalenderwoche 52 sind am Montag, 27. Dezember und Donnerstag, 30. Dezember jeweils ab 10 Uhr sowie am Mittwoch, 29. Dezember ab 15 Uhr möglich.

An Heiligabend und Silvester findet keine Terminvergabe statt. Sofern weitere freie Termine vorhanden sind, können diese auch außerhalb der regulären Terminvergaben über das Online-Tool gebucht werden.

Die Impfzeiten über die Feiertage weichen von den regulären Öffnungszeiten ab. Am Freitag, 24. Dezember sind die Impfstützpunkte in Fahrenbach und Bödigheim in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Der Impfstützpunkt in Bödigheim ist am Samstag, 25. Dezember in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 26. Dezember werden in Bödigheim keine Impfungen durchgeführt.

Der Impfstützpunkt in Fahrenbach ist am Sonntag, 26. Dezember in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag, 25. Dezember ist der Impfstützpunkt in Fahrenbach geschlossen. Ab Montag, 27. Dezember bis Donnerstag, 30. Dezember liegen die Impfzeiten an den beiden regionalen Impfstützpunkten in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]