Einbrecher an Heiligabend festgenommen

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach.  (ots) Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in Mosbach wurde ein Mann festgenommen. In der Nacht auf Freitag begab sich der 31-Jährige in die Straße „In den Schmelzgärten“. Dort drang er durch ein Fenster im Obergeschoss, das er über ein Gerüst erreichte, in das Gebäude ein und durchsuchte das Innere. Die alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen in dem Wohnhaus festnehmen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand versuchte der 31-Jährige aus dem Haus verschiedene Gegenstände zu entwenden.

Der von der Staatsanwaltschaft Mosbach gegen den Tatverdächtigen beantragte Haftbefehl wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall wurde an Heiligabend durch das Amtsgericht Mosbach erlassen und in Vollzug gesetzt, woraufhin der 31-jährige Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen