BLB mit Schnupper-Abo entdecken

Im Rahmen des Mosbacher Sommers gastiert die BLB mit Shakespeares Sommernachtstraum auf dem Marktplatz. (Symbolbild – Pixabay)

Mosbach. Egal zu welchem Anlass: Das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne (BLB) ist auch nach Weihnachten ein ideales Geschenk. Für nur 36 Euro kann man sich damit drei Stücke bei bester verfügbarer Platzkategorie anschauen. Ob zu Weihnachten, zu einem Geburtstag oder einfach mal, um jemandem oder sich selbst eine Freude zu machen, das preiswerte Schnupper-Abo liefert eine Kostprobe des vielseitigen Programms der Badischen Landesbühne.

Eröffnet wird das Schnupper-Abo mit Carl Zuckmayers Erfolgskomödie „Der Hauptmann von Köpenick“, am 15. März 2022, 19.30 Uhr, in der Alten Mälzerei Mosbach. Dieses Stück liefert eine humorvolle Satire auf das Kaiserreich, in der Militarismus und blinder Gehorsam aufs Korn genommen werden. Noch heute ist die berühmte Geschichte eine eindringliche Warnung vor Gesellschaften, in denen der Schein wichtiger ist als das Sein und starre Hierarchien mehr zählen als die Würde des Einzelnen. Regie führt Arne Retzlaff.

Weiter geht es mit „Loving the Alien“ von Alexander Schilling, am 10. Mai 2022, 19.30 Uhr, in der Alten Mälzerei Mosbach. In einem Kaleidoskop aus Szenen und Songs feiert der Liederabend den Ausnahmekünstler David Bowie und seine fantastische Musik.

Zum Abschluss bietet das Schnupper-Abo eine Freilichtvorstellung von Shakespeares beliebter und facettenreicher Komödie „Ein Sommernachtstraum“ während des Mosbacher Sommers, am 26. Juli 2022, 20.30 Uhr, auf dem Marktplatz Mosbach. Das poetische Verwirrspiel um Liebe, Träume, Phantasien und Identitäten wird von Evelyn Nagel inszeniert.

Schnupper-Abos der Spielzeit 2019/2020, die aufgrund der Corona bedingten Vorstellungsausfälle nicht eingelöst werden konnten, können gegen ein Schnupper-Abo für die aktuelle Spielzeit umgetauscht bzw. erstattet werden.

Weitere Informationen zum Schnupper-Abo in Mosbach gibt es bei der
Stadtverwaltung Mosbach, Kulturamt, Tel. 06261 82-225,
E-Mail: e.wagner@mosbach.de. Das Schnupper-Abo ist in der Tourist Information am Marktplatz erhältlich. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr.

 

 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]