Mit Gasrevolver ins Gesicht geschossen

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Haßmersheim.  (ots) Zwei Männer erlitten am frühen Samstagmorgen in Haßmersheim leichte Verletzungen bei einer Auseinandersetzung. Mehrere Männer gerieten gegen 3.45 Uhr in der Marktstraße in Streit, wobei einer der Beteiligten einen Reizgasrevolver zog und einem 27-Jährigen aus zirka einem Meter Entfernung ins Gesicht schoss. Ein 26 Jahre alter Freund des Geschädigten hielt den 17-jährigen Schützen daraufhin fest und riss ihn zu Boden. Dabei verlor dieser seine Waffe und floh. Bei der Anfahrt der Polizeibeamten konnten am Tatort mehrere Personen festgestellt werden, die beim Erkennen des Streifenwagens plötzlich wegrannten. Die Beamten konnten die Flüchtigen jedoch kurz darauf in einem Hinterhof antreffen. Auf Nachfrage, erklärten die Männer, dass sie zuvor von zwei Jugendlichen angegriffen wurden. Die beiden 27 und 26 Jahre alten Männer wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen