Ehrenamtliche Übersetzer gesucht

(Symbolbild – Pixabay)

Für ukrainisch oder russisch

Mosbach. (pm) Für die immer mehr werdenden Menschen, die aus ihrer Heimat, der Ukraine, nach Deutschland fliehen und hier eine vorübergehende Bleibe finden, sucht die Stadt Mosbach nach ukrainisch oder russisch sprechende Mosbachern. Diese sollen den Geflüchteten insbesondere in der Phase der Ankunft hier vor Ort, aber auch im Nachgang z.B. bei Behörden- oder Arztbesuchen unterstützend zur Seite stehen.

Wer sich vorstellen kann, den geflüchteten Menschen zu helfen und ehrenamtlich zu dolmetschen, meldet sich bitte bei der Stadt Mosbach per E-Mail unter ukraine@mosbach.de oder unter der Hotline-Nr. 06261-82-115. Hilfreich wäre zudem, wenn angegeben wird, zu welchen Zeiten man einsatzbereit ist. Selbstverständlich wird dies im konkreten Fall dann noch persönlich abgestimmt.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse