Landräte-Treffen auf dem Maimarkt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Landrat Dr. Achim Brötel besuchte mit Landratskollegen den Messestand der Touristikgemeinschaft Odenwald beim Maimarkt Mannheim. (Foto: pm)

Mannheim.  (pm) Bei dem traditionellen kreisübergreifenden Treffen der Landräte des Neckar-Odenwald-Kreises, des Landkreises Miltenberg und des Odenwaldkreises besuchten Landrat Dr. Achim Brötel, Landrat Jens Marco Scherf stellvertretend Erster Kreisbeigeordneter Oliver Grobeis am Eröffnungstag des Maimarkts in Mannheim den Stand der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO), der mit der hessischen Odenwald Tourismus GmbH betrieben wird. TGO-Geschäftsführerin Tina Last informierte zusammen mit Kornelia Horn, Geschäftsführerin der Odenwald Tourismus GmbH, und Birgit Dacho vom Landkreis Miltenberg über die Neuheiten, die nach zwei Jahren Corona-Pause dem Maimarkt-Publikum endlich präsentiert werden können.

In einem anschließenden Interview mit Moderator Henry Barchet im Gläsernen Studio des SWR war der 3-Länder-Rad-Event der Gesprächsschwerpunkt. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr, ebenfalls nach zweijähriger Pause, zum 21. Mal statt und ist ein „tolles Beispiel für die hervorragende touristische Zusammenarbeit der drei Odenwälder Landkreise“, so Landrat Dr. Brötel im SWR-Interview. Vom 4. bis 6. August wird wieder aufgesattelt: Die Tour führt diesmal vom Start- und Zielort Amorbach über Bad Wimpfen und Wald-Michelbach. In Mannheim wurde vor Ort fleißig dafür geworben. Im Gespräch wurde auch angesprochen, wie sehr der Tourismus unter Corona gelitten hat. Alle Gesprächspartner blicken aber optimistisch in die Zukunft, „denn wenn die letzten beiden Jahre eines gezeigt haben, dann dass der Odenwald ein attraktives Ziel für Reisen und für Naherholung ist und duchaus anhand der Anfragen eine gesteigertes Interesse festgestellt werden kann“, so das Resümee der politischen Vertreter.

Am Odenwälder Maimarktstand gibt es umfassende Informationen zu den Themen Radfahren, Wandern und Freizeitmöglichkeiten. Vor allem Wandern ist in diesem Jahr ein Schwerpunkt. Der Qualitätswanderweg Neckarsteig feiert sein zehnjähriges Jubiläum und es werden die gerade eröffneten sechs Römerpfade präsentiert.

Landrat Dr. Achim Brötel zeigte sich sehr zufrieden mit dem Besuch und dem ersten Tag des Maimarkts: „Wir haben in der Region jede Menge zu bieten und freuen uns, dies nun endlich wieder persönlich den Besucherinnen und Besuchern vermitteln und auf den Odenwald aufmerksam machen zu können.“

In den kommenden Tagen gibt es am Odenwald-Stand noch viele Highlights, unter anderem präsentieren sich Orte wie Buchen, Mosbach, Eberbach, Bad Wimpfen und Bad Rappenau. Aber auch das Mosbacher Brauhaus und das Bikini Art Museum (Bad Rappenau) sind tageweise mit Überraschungen am Stand vertreten.

Der Maimarkt läuft noch bis Dienstag, den 10. Mai. Der Odenwald-Stand befindet sich am Eingang in Halle 1, Stand 0105.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen