Wer wurde gefährdet?

Artikel teilen:

 Billigheim.   (ots) Vermutlich unter Einfluss alkoholischer Getränke stand eine 50-Jährige, die am Mittwoch, gegen 17 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Billigheim und Mosbach unterwegs war.

Die Frau fuhr mehrfach auf die Gegenfahrbahn und lenkte ihren Mercedes in Sulzbach sogar über den Gehweg. Nach einem Zeugenhinweis konnte die Frau angehalten und kontrolliert werden. Sie wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Um zu ermitteln, ob weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, sucht das Polizeirevier Mosbach nach Zeugen.

Personen, denen am Mittwochabend, gegen 17 Uhr, auf der L 527 ein auffällig fahrender Mercedes aufgefallen ist oder die gefährdet wurden, sollen sich unter der Telefonnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach melden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen